Streuselteig

Streuselteig

Sie benötigen noch:

Für den Teig:
150 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)

Für die Füllung:
1 Glas Sauerkirchen (Abtropfgeweicht ca. 350 g)
1 Päckchen RUF Puddingpulver Vanille
2 EL Zucker

Back-Hinweise:

Ober-/Unterhitze: ca. 180 °C
Umluft: ca. 160 °C
Backzeit: ca. 30-35 Minuten

Sie benötigen noch:

Für den Teig:
150 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)

Für die Füllung:
1 Glas Sauerkirchen (Abtropfgeweicht ca. 350 g)
1 Päckchen RUF Puddingpulver Vanille
2 EL Zucker

1.

Grundmischung, weiche Butter und das Ei in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) zu groben Streuseln verarbeiten.

2.

2/3 der Streusel in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø26 cm) geben. Die Streusel zu einem Boden formen und am Rand der Form festdrücken, so dass ein ca. 1,5 cm hoher Rand entsteht. Die übrigen Streusel beiseitestellen.

3.

Kirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 2 EL Zucker mit dem Puddingpulver und 6 EL von dem Kirschsaft verrühren. Den restlichen Kirschsaft bis auf 440ml mit Wasser auffüllen und in einem Topf zum Kochen bringen. Unter Rühren das Puddingpulver hinzugeben und für ca. 1 Minute kräftig weiter rühren, bis der Kirschsaft schön andickt. Vom Herd nehmen, die Kirschen einrühren und abkühlen lassen. Die Kirschmasse auf den Teig geben.

4.

Den restlichen Teig auf in Streusel auf den Kirschen verteilen. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen. Anschließend in der Form auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

RUF Lebensmittelwerk KG:

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie diesen Link benutzen, verlassen Sie die Website der RUF Lebensmittelwerk KG.

Sie erreichen damit eine Internetseite, die nicht von RUF Lebensmittelwerk KG, sondern von einem Partner erstellt wurde, der im Auftrag von RUF den Shop betreibt.
Wir können daher keine Garantie für Inhalt und die Gestaltung der Internetseite übernehmen oder für elektronische Nachrichten, die Sie möglicherweise vom Betreiber der Seite erhalten werden.
Der Link wird lediglich informationshalber zur Verfügung gestellt.

Weiter Abbrechen