Vollmilch-Zauber

Vollmilch-Zauber

Sie benötigen noch:
Für den Teig:
2 Eier (Größe M)

Für die Förmchen:
etwas Margarine und Weizenmehl

Sie benötigen noch:
Für den Teig:
2 Eier (Größe M)

Für die Förmchen:
etwas Margarine und Weizenmehl
1.
Teig zubereiten
Die 4 Förmchen leicht fetten und mehlen. Backmischung und Eier in eine Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen oder Handrührgerät (Rührbesen) zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Backen
Die 4 Förmchen auf ein Backblech setzen. Den Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln gleichmäßig in die Förmchen verteilen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen backen. Es ist zu beachten, dass der Kern des Gebäcks nach einer Backzeit von 10 Minuten noch flüssig ist. Jede weitere Minute hat Einfluss auf die Festigkeit des Kerns.
3.
Servieren
Die kleinen Kuchen für ca. 3 Minuten auf dem Backblech belassen. Anschließend auf einen Teller stürzen und vorsichtig die Förmchen abnehmen. Achtung: Die Förmchen
sind noch heiß, ggf. mit einem Tafelmesser lösen. Die kleinen Kuchen sofort heiß genießen.

RUF Lebensmittelwerk KG:

Wichtiger Hinweis

Wenn Sie diesen Link benutzen, verlassen Sie die Website der RUF Lebensmittelwerk KG.

Sie erreichen damit eine Internetseite, die nicht von RUF Lebensmittelwerk KG, sondern von einem Partner erstellt wurde, der im Auftrag von RUF den Shop betreibt.
Wir können daher keine Garantie für Inhalt und die Gestaltung der Internetseite übernehmen oder für elektronische Nachrichten, die Sie möglicherweise vom Betreiber der Seite erhalten werden.
Der Link wird lediglich informationshalber zur Verfügung gestellt.

Weiter Abbrechen