Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
RUF
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Agartine

Für einige Gerichte, Kuchen oder Desserts benötigt man ein Geliermittel. Doch manchmal möchte man auf tierische Gelatine verzichten, weil es nicht zur Ernährungsweise passt oder aus gesundheitlichen und ethischen Gründen. Die perfekte Alternative ist dann unsere Agartine!

Dies Geliermittel ist rein pflanzlich. So verleihst du deinen Süßspeisen oder herzhaften Sülzen - auch vegetarischen oder veganen - ganz natürlich und ohne tierische Produkte die gewünschte Festigkeit. Agartine wird nämlich aus Agar Agar hergestellt, welches aus Blau- oder Rotalgen gewonnen wird.

Die Handhabung ist dabei gewohnt einfach – zubereitet wird die Agartine ähnlich wie tierische Gelatine. Ein Beutel reicht für 500ml Flüssigkeit aus und entspricht ca. 6 Blatt Gelatine, außerdem geliert sie nach dem Kochen bereits bei ca. 35 °C.

Hinweise: Eventuell musst du dein Rezept bei der Verwendung von Agartine leicht anpassen. Zudem verströmt sie beim Kochen einen typischen Geruch – dieser ist jedoch nur beim Aufkochen wahrnehmbar. In der abgekühlten Speise ist Agartine geruchs- und geschmacksneutral.

Achtung: Wird mit sauren Flüssigkeiten oder Essig gearbeitet, die doppelte Menge Agartine verwenden!

Zutaten

Maltodextrin, Geliermittel Agar-Agar (25%).

Zugaben

Du benötigst noch

Je Beutel:

  • 500 ml Flüssigkeit

Zubereitung

Für kalte Massen:

  1. Den Inhalt eines Beutels Agartine mit 50-100ml Flüssigkeit (z.B. Wasser, Milch oder Sahne) in einem Kochtopf 2 Minuten aufkochen.
  2. Anschließend die kalten Zutaten unterrühren und zügig in die entsprechende Form füllen.
  3. Bei der Zugabe von geschlagener Sahne (z.B. für Tortenfüllungen) die heiße Masse etwas abkühlen lassen, da die Sahne sonst schmilzt.


Für heiße Massen:

  1. Vor dem Aufkochen Agartine in die Flüssigkeit geben und mindestens 2 Minuten aufkochen lassen.
  2. Je nach Rezept 1-3 Stunden kalt stellen.

Du hast ein tolles Rezept, welches du mit unseren Produkten zubereitest? Dann schicke uns deine Idee an: social@ruf.eu!

Allergene Allergene

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten

Dieses Produkt enthält nachstehende allergene Zutaten lt. Gesetz:

  • Keine

Aufgrund unserer Sortimentsvielfalt werden auf den Produktionsanlagen unterschiedliche Artikel hergestellt, sodass trotz sorgfältiger Bearbeitung Spuren bestimmter Allergene nicht vollständig vermieden werden können:

Kann Spuren von Ei, Milch, Soja und Schalenfrüchten enthalten.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.