Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
RUF
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Bio Käsekuchen

Käsekuchen oder bei uns auch Quarkkuchen genannt, ist ein allseits beliebter Klassiker. Ob gebacken, als „No bake-Alternative“, mit Früchten oder mit Brownie-Boden. Käsekuchen gibt es in unzähligen Varianten.

Nicht nur in Deutschland ist der Käsekuchen bekannt. In fast jedem Land gibt es unzählige Rezepte für den angeblich besten Käsekuchen der Welt. Wer Käsekuchen mit buttrigem Mürbeteigboden mag, der wird unseren Bio Käsekuchen lieben. Warum unsere Variante so gut ist?

Ganz einfach, denn durch die fein abgestimmten Zutaten gelingt dir der Kuchen ganz mühelos. Die Bourbon Vanille verleiht dem Kuchen darüber hinaus eine besondere geschmackliche Note. Nicht nur geschmacklich überzeugt der Käsekuchen. Für die Herstellung verwenden wir ausschließlich Zutaten in bester, kontrollierter Bio-Qualität.

Zutaten

Backmischung: Weizenmehl*, Rohrzucker*, Backpulver (Säuerungsmittel Kaliumtartrate, Backtriebmittel Natriumcarbonate).

Cremepulver: Rohrzucker*, Maisstärke*, natürliches Bourbon-Vanille Aroma, Weizenmehl*, Bourbon-Vanille gemahlen*.

* Diese Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Zugaben

Du benötigst noch

Für den Teig:

  • 100 g weiche Butter
  • 1 Ei (Größe M)

Für die Creme:

  • 500 g Magerquark
  • 300 g Joghurt (1,5%)
  • 3 Eier (Größe M)
  • 150 g zerlassene Butter

Zubereitung

Teig zubereiten

  1. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze ca.180°C (Umluft: ca. 160°C) vorheizen und eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Die Backmischung, Butter und Ei in eine Rührschüssel geben. Mit einem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) zu einem Mürbeteig verarbeiten. Nun den Teig in die ausgelegte Springform geben und am Boden festdrücken, so dass ein ca. 3 cm hoher Rand entsteht.


Creme zubereiten und Backen

  1. Zunächst die Butter in einem Topf langsam zerlassen.
  2. Anschließend das Cremepulver mit dem Quark, dem Joghurt sowie den Eiern in eine Schüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) auf mittlerer Stufe ca. 1 Minute glatt rühren. Nun die zerlassene Butter dazu geben und mit dem elektrischen Handrührgerät auf mittlerer Stufe eine weitere Minute glatt rühren.
  3. Die Masse kann nun auf dem vorbreiteten Boden verteilt werden und im unteren Drittel des vorgeheizten Backofens backen. Bei Umluft verlängert sich die angegebene Backzeit um ca. 5 Minuten.


Auskühlen

  1. Nach dem Backen den Kuchen zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen und nach ca. 15 Minuten den Springformrand vorsichtig mit Hilfe eines Tafelmessers lösen.

Du hast ein tolles Rezept, welches du mit unseren Produkten zubereitest? Dann schicke uns deine Idee an: social@ruf.eu!

Nährwertangaben

Das zubereitete Produkt ergibt 1 Portion und enthält:

100 in gPortion in g
Energie (kJ)1202 kJ1659 kJ
Energie (kcal)287 kcal396 kcal
Fett14.3 g19.7 g
davon gesättigte Fettsäuren8.3 g11.5 g
Kohlenhydrate31.4 g43.3 g
davon Zucker20.4 28.2
Eiweiss7.9 g10.9 g
Salz0.25 g0.35 g

* Referenz für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal).

Allergene Allergene

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten

Dieses Produkt enthält nachstehende allergene Zutaten lt. Gesetz:

  • Gluten

Aufgrund unserer Sortimentsvielfalt werden auf den Produktionsanlagen unterschiedliche Artikel hergestellt, sodass trotz sorgfältiger Bearbeitung Spuren bestimmter Allergene nicht vollständig vermieden werden können:

Kann Spuren von Ei, Milch, Soja und Schalenfrüchten enthalten.
Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.