Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
RUF
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Kuchenträume Zitrone

Kuchenträume Zitrone

Für den großen Genuss benötigt es nicht immer eine besondere und riesige Torte. Ein einfacher Zitronenkuchen kann genauso überzeugen, schließlich ist der Zitronenkuchen nicht nur für den Gaumen eine Freude. Wird erst einmal gebacken, duftet das ganze Haus herrlich nach Frühling und Sommer.

Unser Kuchentraum Zitrone ist herrlich locker und besonders saftig. Die erfrischende Zitronennote bringt wirklich jeden zum Träumen. Dank der extra einfachen Zubereitung kann auch bei spontanem Kuchenhunger schnell ein köstlicher Kuchen gezaubert werden. Einfach alle Zutaten verrühren, den Teig in eine Springform geben und fertig ist der lockere und fluffige Genuss!

Zutaten

Backmischung: Zucker, Weizenmehl, Stärke (u.a. Weizen), Emulgatoren (E 472a, E 472b), Backpulver [Säuerungsmittel (Glucono-delta-lacton, Diphosphate), Backtriebmittel Natriumhydrogencarbonat], Glukosesirup, Magermilchpulver, natürliches Zitronen-Aroma mit anderen natürlichen Aromen, Hühnereiweißpulver, Verdickungsmittel Xanthan.

Puderzucker (2,4 %): Zucker.

Zugaben

Du benötigst noch

  • 3 Eier (Größe M)
  • 200 g Sahne

Zubereitung

Teig zubereiten

  1. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze ca. 150 °C (Umluft: ca. 150 °C) vorheizen und eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Darüber hinaus sollte der Rand der Form eingefettet werden.
  2. Die Backmischung, Eier und flüssige Sahne in eine Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) zuerst auf niedrigster Stufe, dann auf höchster Stufe in ca. 3 Minuten cremig rühren.


Backen

  1. Nun kann der Teig in die vorbereitete Springform gegeben und glatt gestrichen werden.
  2. Die Hälfte des Puderzuckers auf den Teig sieben und den Kuchen im unteren Drittel des vorgeheizten Ofens 45-50 Minuten backen.


Auskühlen und Dekorieren

  1. Nach dem Backen den Springformrand vorsichtig, ggf. mit einem Messer, lösen und den Kuchen zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen.
  2. Den erkalteten Kuchen auf einen Teller stürzen und das Backpapier vorsichtig vom Boden lösen. Anschließend eine Tortenplatte auf den Kuchen legen und zurück stürzen. Vor dem Servieren mit dem restlichen Puderzucker garnieren.

Rezepte

Du hast ein tolles Rezept, welches du mit unseren Produkten zubereitest? Dann schicke uns deine Idee an: social@ruf.eu!

Nährwertangaben

Das zubereitete Produkt ergibt 1 Portion und enthält:

100 in gPortion in gRDE * (%)
Energie (kJ)1441 kJ850 kJ10 %
Energie (kcal)343 kcal202 kcal0 %
Fett13.1 g7.7 g11 %
davon gesättigte Fettsäuren7.5 g4.4 g22 %
Kohlenhydrate49.3 g29.1 g11 %
davon Zucker29.8 17.6 20 %
Eiweiss6.5 g3.8 g8 %
Salz0.8 g0.47 g8 %

* Referenz für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal).

Allergene Allergene

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten

Dieses Produkt enthält nachstehende allergene Zutaten lt. Gesetz:

  • Ei
  • Milch
  • Gluten

Aufgrund unserer Sortimentsvielfalt werden auf den Produktionsanlagen unterschiedliche Artikel hergestellt, sodass trotz sorgfältiger Bearbeitung Spuren bestimmter Allergene nicht vollständig vermieden werden können:

Kann Spuren von Soja und Schalenfrüchten enthalten.
Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.