Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
RUF
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Marula Torte

In Südafrika ist er allgegenwärtig – der Amarula Likör. Der Creme-Likör ist dort das Nationalgetränk und wird aus der Marula-Frucht gewonnen. Gerne mischen die Südafrikaner ihren Likör in Getränke oder süße Speisen.

Mit unserer Marula Torte bringen wir dir ein kleines Stück Südafrika nach Hause. Der herrlich lockere Boden und die sahnige Creme werden mit dem beiliegenden Fläschchen original Amarula Likör zubereitet. Mit Hilfe unserer Kakaomischung und der Elefantenschablone wird diese raffinierte Torte auch optisch zum Highlight. Unsere Marula Torte ist dank der einfachen Zubereitung auch für Tortenanfänger geeignet.

Zutaten

Backmischung: Weizenmehl, Zucker, Backpulver (Säuerungsmittel Diphosphate, Backtriebmittel Natriumhydrogencarbonat), Stärke (u.a. Weizen), Emulgatoren (E 475, E 471), Speisesalz.
,
Cremepulver: Zucker, Maltodextrin, modifizierte Stärke, Gelatine, Glucosesirup, pflanzliches Fett (Palm), Emulgatoren (E 471, E 472b, E 472e), Karamellpulver, Milcheiweiß, Aroma, Stabilisator Dikaliumphosphat.

Amarulalikör (15,2 %): 17% vol. Alkohol. Enthält Farbstoff, Sahne und Lecithine (Soja).

Kakaopulver: fettarmes Kakaopulver.

Zugaben

Du benötigst noch

Für den Teig:

  • 100 g weiche Margarine oder Butter
  • 3 Eier (Größe M)

Für die Creme:

  • 100 ml Milch (1,5% Fett)
  • 400 g kalte Sahne

Zubereitung

Teig zubereiten und backen

  1. Den Backofen auf Ober-/Unterhitze ca. 170 °C (Umluft: ca. 150 °C) vorheizen und eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Die Backmischung, weiche Margarine oder Butter sowie die Eier in eine Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) erst kurz auf niedrigster Stufe verrühren, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten cremig rühren. Den Teig in die ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben und glatt streichen.
  3. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.


Boden vorbereiten

  1. Ist der Kuchen gut durchgebacken, sollte dieser auf einem Kuchengitter gut auskühlen.
  2. Der ausgekühlte Kuchen sollte nun einmal so durchgeschnitten werden, dass zwei Torten-Böden entstehen.
  3. Die untere Bodenhälfte auf eine Tortenplatte legen und den Ring der Springform oder einen Tortenring um den Boden legen. Nun den Amarula-Likör mit Hilfe eines Teelöffels über die Schnittfläche der oberen Bodenhälfte verteilen.


Creme zubereiten und Torte schichten

  1. Cremepulver, Milch und Sahne in ein hohes Rührgefäß geben und mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) zunächst auf niedrigster Stufe verrühren, anschließend auf höchster Stufe ca. 3 Minuten aufschlagen. 2/3 der Creme auf dem untern Boden verteilen und glatt streichen.
  2. Den getränkten Boden mit der Schnittfläche nach unten auflegen und die restliche Creme darauf verteilen.
  3. Nun sollte die Torte für mindestens 2 Stunden im Kühlschrank gekühlt werden.
  4. Vor dem Servieren den Springformrand mit Hilfe eines feuchten Messers lösen. Die Schablone auf die Torte legen, die ausgestanzten Bereiche mit dem Kakaopulver bestäuben und die Schablone vorsichtig entfernen.

Rezepte

Du hast ein tolles Rezept, welches du mit unseren Produkten zubereitest? Dann schicke uns deine Idee an: social@ruf.eu!

Nährwertangaben

Das zubereitete Produkt ergibt 1 Portion und enthält:

100 in gPortion in gRDE * (%)
Energie (kJ)1382 kJ1299 kJ16 %
Energie (kcal)332 kcal312 kcal0 %
Fett21.7 g20.4 g29 %
davon gesättigte Fettsäuren10 g9.4 g47 %
Kohlenhydrate28.3 g26.6 g10 %
davon Zucker17 16 18 %
Eiweiss5.5 g5.2 g10 %
Salz0.73 g0.69 g11 %

* Referenz für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal).

Allergene Allergene

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten

Dieses Produkt enthält nachstehende allergene Zutaten lt. Gesetz:

  • Soja
  • Milch
  • Gluten

Aufgrund unserer Sortimentsvielfalt werden auf den Produktionsanlagen unterschiedliche Artikel hergestellt, sodass trotz sorgfältiger Bearbeitung Spuren bestimmter Allergene nicht vollständig vermieden werden können:

Kann Spuren von Ei und Schalenfrüchten enthalten.
Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.