Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type
RUF
Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Zwiebelkuchen

Es muss nicht immer süß sein, so ein herzhafter Kuchen ist auch etwas Feines. Besonders Zwiebelkuchen ist eine beliebte herzhafte Spezialität. Sowohl als Hauptmahlzeit mit leckerem Wein oder als Ergänzung bei einem reichhaltigem Buffet .

Nicht nur im Herbst ist Zwiebelkuchen eine leckere Mahlzeit, denn dieser schmeckt zu jeder Jahreszeit. Wenn das lästige Zwiebelschneiden nur nicht wäre. Da können wir Abhilfe schaffen. Mit unserer Variante zauberst du nicht nur mit wenigen Handgriffen einen leckeren Zwiebelkuchen, wir ersparen dir sogar das lästige Zwiebelschneiden!

Die Zwiebelmischung ist nämlich bereits in der Packung enthalten und muss lediglich angerührt werden. Beim gemütlichen Beisammensein mit guten Freunden, der Familie und einer guten Flasche jungem Wein entfaltet sich mit unserem Zwiebelkuchen eine einzigartige Atmosphäre.

Zutaten

Backmischung: ({Weizenmehl}, {Weizenstärke}, Zucker, Speisesalz, Backpulver ({Weizenmehl}, Backtriebmittel: Natriumcarbonate; Säuerungsmittel: Glucono-delta-Lacton, Kaliumtartrate; Trennmittel: Calciumcarbonat), inaktive Hefe), Zwiebelwürzmischung: (Zwiebeln (62%), modifizierte Stärke, Palmfett, {Käsepulver}, Speisesalz, {Laktose}, Würze, Aroma, Hefeextrakt, Verdickungsmittel: Guarkernmehl; {Milcheiweiß}).

Zugaben

Du benötigst noch

Für den Teig:

  • 100 ml Wasser
  • 20 ml (ca. 2 EL) Speiseöl

Für die Zwiebelfüllung:

  • 500 ml Milch (1,5 % Fett)
  • nach Belieben 100-200 g gewürfelten gewürfelten Schinken
  • etwas Weizenmehl für die Arbeitsfläche

Zubereitung

Füllung zubereiten

  1. Zunächst den Backofen auf Ober-/Unterhitze ca. 220 °C (Umluft ca. 200 °C) vorheizen und eine Springform (ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Anschließend die Zwiebelmischung in eine Schüssel geben. Milch sowie den Schinken hinzufügen und verrühren bis eine gleichmäßige Masse entsteht.


Teig zubereiten

  1. Für den Teig die Backmischung, Wasser und Speiseöl in eine Rührschüssel geben. Mit einem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) auf niedrigster Stufe, dann auf höchster Stufe ca. 2 Minuten verkneten. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einer Kugel formen und ca. 5 Minuten ruhen lassen.


Backen

  1. Den Teig kreisförmig ausrollen, so dass dieser ca. 4 cm größer als der Springformboden ist. Anschließend den Teig in die Springform legen und einen ca. 2 cm hohen Rand andrücken.
  2. Nun kann die Zwiebelfüllung auf den Teig gegeben und glatt gestrichen werden. Den Zwiebelkuchen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen.

Rezepte

Du hast ein tolles Rezept, welches du mit unseren Produkten zubereitest? Dann schicke uns deine Idee an: social@ruf.eu!

Nährwertangaben

Das zubereitete Produkt ergibt 1 Portion und enthält:

100 in gPortion in gRDE * (%)
Energie (kJ)775 kJ589 kJ7 %
Energie (kcal)185 kcal140 kcal7 %
Fett63 g48 g7 %
davon gesättigte Fettsäuren2 g15 g8 %
Kohlenhydrate235 g179 g7 %
davon Zucker71 54 6 %
Eiweiss73 g55 g11 %
Salz19 g144 g24 %

* Referenz für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal).

Allergene Allergene

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten

Dieses Produkt enthält nachstehende allergene Zutaten lt. Gesetz:

  • Milch
  • Gluten

Aufgrund unserer Sortimentsvielfalt werden auf den Produktionsanlagen unterschiedliche Artikel hergestellt, sodass trotz sorgfältiger Bearbeitung Spuren bestimmter Allergene nicht vollständig vermieden werden können:

Kann Spuren von Ei, Sellerie, Senf, Sesam, Soja und Schalenfrüchten enthalten.
Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.