Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Bio Obstkuchenteig

Sobald sich die Sonne am Himmel ihren Platz erkämpft hat, strotzt jeder Mensch vor Energie und guter Laune. Gerade im Sommer lädt man dann gerne Freunde und Familie in den Garten oder auf den Balkon ein, um zusammen einen frisch gebackenen Kuchen in der Sonne zu genießen. Aber wenn es so warm ist, mag man natürlich keine dicken Sahnetorten kredenzen. Es muss was locker, leichtes und vor allem fruchtiges sein.

Ein leckerer Obstboden wäre eine perfekte Wahl – frisches Obst mit einem süßlichen, leichten Boden. Am besten direkt aus dem Kühlschrank ist er eine richtige Erfrischung. Die unterschiedlichsten Fruchtkombinationen lassen ihn immer anders schmecken.

Aber bei der Wärme stundenlang in der Küche stehen? Nicht mit unserem perfekten Obstboden. Die Zutaten stammen aus kontrolliert, biologischem Anbau und bilden die Grundlage für einen harmonischen Teig. Diesen einfach anrühren, in die Form geben, wieder in den Garten setzen und warten – fertig!

Zugaben

Du benötigst noch

Je Obstkuchenteig:

  • 125 g weiche Butter oder Magarine
  • 2 Eier (Größe M)
  • etwas Weizenmehl für die Form

Zubereitung

Teig zubereiten

  1. Den Backofen auf Ober- und Unterhitze ca. 170 °C (Umluft ca. 150 °C) vorheizen.
  2. Die Backmischung, weiche Butter oder Margarine und Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) erst kurz auf niedrigster Stufe, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.

Backen

  1. Damit der Teig in der Form nicht kleben bleibt, sollte die gewünschte Obstkuchenform (Teig ist auf 28 cm ausgelegt) gefettet und bemehlt werden.
  2. Anschließend den Teig hineingeben und glatt streichen.
  3. Den Obstkuchenboden im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene backen. Vor dem Herausnehmen mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Boden gar ist.

Auskühlen und Belegen

  1. Nach dem Backen sollte der Boden für ca. 5 Minuten in der Form stehen, bevor er auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter gestürzt wird und auskühlen kann.
  2. Nachdem der Boden erkaltet ist, kann dieser nach Belieben mit Obst belegt und mit Tortenguss überzogen werden.

Zutaten

Weizenmehl*, Rohrzucker*, Maisstärke*, Backpulver (Backtriebmittel Natriumcarbonate, Säuerungsmittel Kaliumtartrate), natürliches Bourbon-Vanille Aroma, Speisesalz.

*Diese Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.

Nährwertangaben

Das zubereitete Produkt enthält:

  100g
Energie (kJ)1875 kJ
Energie (kcal)449 kcal
Fett0 g
davon gesättigte Fettsäuren6.7 g
Kohlenhydrate46 g
davon Zucker20 g
Eiweiss7 g

* Referenz für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal).

Allergene

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten

Dieses Produkt enthält nachstehende allergene Zutaten lt. Gesetz:

  • Gluten

Aufgrund unserer Sortimentsvielfalt werden auf den Produktionsanlagen unterschiedliche Artikel hergestellt, sodass trotz sorgfältiger Bearbeitung Spuren bestimmter Allergene nicht vollständig vermieden werden können:

Kann Spuren von Ei, Milch, Soja und Schalenfrüchten enthalten.

Diese Produkte könnten dir auch gefallen...

Bio Obstkuchenteig