Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Sofort Gelatine

Ob für Götterspeise, Glasuren oder zur Herstellung eigener Gummibärchen – Gelatine lässt sich hervorragend für unterschiedliche Gerichte verwenden. Normalerweise müsstest du allerdings Gelatine zuerst einweichen oder erhitzen. Beides ist dank der RUF Sofort Gelatine nicht notwendig: Du fügst sie einfach unter ständigem Rühren deiner Flüssigkeit hinzu, bis sich die Sofort Gelatine vollständig aufgelöst hat.

Zubereitung

  1. Fleisch- oder Gemüsesülze: Den Beutelinhalt in 375 – 500 ml (3/8 – 1/2l) Flüssigkeit – je nach gewünschter Festigkeit – einrühren.
  2. Süßspeisen: Je nach Rezeptur den Beutelinhalt in die Flüssigkeit einrühren.
  3. Fruchtsäfte oder Wein: Den Beutelinhalt in 500 ml (1/2 l) Saft oder Wein einrühren.
  4. Sofort-Gelatinetrunk: Den Beutelinhalt in Milch, Wasser oder Saft einrühren und sofort trinken.
  5. Sahne (zum Stabilisieren): Für 250 ml (1/4 l) Sahne 3 gehäufte Teelöffel Sofort-Gelatine mit Zucker mischen und während des Schlagens in die noch flüssige Sahne geben. Der Beutelinhalt ist ausreichend für 750 ml Sahne.

Zutaten

Maltodextrin, Speisegelatine (Schwein) (40 %).

Nährwertangaben

Das zubereitete Produkt enthält:

  100g
Energie (kJ)1644 kJ
Energie (kcal)387 kcal
Fett0 g
davon gesättigte Fettsäuren0 g
Kohlenhydrate58.7 g
davon Zucker2.5 g
Eiweiss38 g
Salz0 g

* Referenz für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal).

Allergene

Hinweis für Personen mit Allergien und/oder Unverträglichkeiten

Dieses Produkt enthält nachstehende allergene Zutaten lt. Gesetz:

  • Keine

Aufgrund unserer Sortimentsvielfalt werden auf den Produktionsanlagen unterschiedliche Artikel hergestellt, sodass trotz sorgfältiger Bearbeitung Spuren bestimmter Allergene nicht vollständig vermieden werden können:

Kann Spuren von Ei, Milch, Soja und Schalenfrüchten enthalten.

Rezepte

Sofort Gelatine