Zurück
+ servings
Mohnbrioche Rezept

Mohn Brioche Rezept

Auch wenn eine Brioche für sich stehend schon wahnsinnig lecker ist, kann man den reichhaltigen Hefeteig mit vielen Geschmäckern kombinieren. Wir haben uns daher die Frage gestellt, was passt am besten zu Brioche? Na klar, Mohn!
Buttriger Teig mit einer saftigen Mohnfüllung kombiniert ist einfach Glück in Form eines Gebäcks.
Zubereitungszeit 1 Std.
Portionen 1
Backzeit 40 Min.
Niveau Mittel
Ober-/Unterhitze 180°C
Umluft 160°C

Zutaten
  

...für den Teig:

  • 380 g Mehl, Weizenmehl Typ 405
  • 200 g Instantmehl doppelgriffiges Mehl (alternativ nochmal Weizenmehl Typ 405)
  • 2 Pck. RUF Bio Hefe
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 80 g geschmolzene Butter
  • 1 Ei

...für die Füllung:

  • 2 Pck. RUF Bio Mohnfüllung
  • 200 ml Wasser (oder Milch)

...außerdem:

  • 3-4 EL Sahne zum Bestreichen
  • Hagelzucker zum Bestreuen

Zubereitung
 

  • Mehl, Hefe, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und miteinander vermengen.
  • Die lauwarme Milch, geschmolzenen Butter und Ei hinzufügen und mit einem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) zu einem homogenen, elastischen Teig verkneten. Den Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
  • Vor dem Weiterverarbeiten den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen und eine rechteckige Kastenform fetten.
  • Den Hefeteig auf leicht bemehlter Fläche zu einem ca. 60 cm mal 40 cm großen Rechteck ausrollen.
  • Die Mohnfüllung in eine Schüssel geben, Wasser hinzufügen, verrühren und 5 Minuten quellen lassen. Die Masse anschließend gleichmäßig auf dem Teigrechteck verteilen und verstreichen.
  • Den Teig nun von der langen Seite her aufrollen und die Rolle in die vorbereitete Kastenform setzen. Mit Sahne bestreichen, Hagelzucker darüber streuen und nochmal 5 – 10 Minuten ruhen lassen.
  • Nun die Mohnbrioche im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 35-40 Minuten backen, bis sie eine schöne goldgelbe Bräunung bekommen hat. Aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Wenn die Form etwas abgekühlt ist, die Brioche aus der Form stürzen und weiter auskühlen lassen.