Zurück
Schoko-Orangen-Plätzchen

Schoko-Orangen-Plätzchen

Das feine Aroma der Orangenschale in Verbindung mit Schokolade ergibt eine bitter-süße und köstliche Mischung.
Zubereitungszeit 15 Min.
Backzeit 10 Min.
Niveau Leicht
Ober-/Unterhitze 200 °C
Umluft 180 °C

Zutaten
  

  • 125 g weiche Butter
  • 100 g Rohrohrzucker
  • ¼ TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 Pck. RUF Bio Orangenschale
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Pck. RUF Bio Schokotropfen

Zubereitung
 

  • Butter, Zucker, Salz, Ei und Orangenschale in eine Rührschüssel geben und zu einer Masse verkneten.
  • Mehl, Backpulver und die Schokotropfen in die Masse einkneten.
  • Den Teig zu einer Rolle formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Für mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den gekühlten Teig in ca. ½ cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  • Anschließend den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und für ca. 8-10 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Notizen

Tipp: Falls der Teig zu fest und/oder bröselig wird, einfach etwas Milch hinzugeben.