Zurück
+ Portionen
Raspberry White Cookies

Raspberry White Chocolate Cookies

Sanfte Himbeeren und feine weiße Schokolade, ummantelt mit süßem, chewy Cookie-Teig – das sind Raspberry White Chocolate Cookies!
Eine feine Komposition, die in der Zubereitung spielend leicht ist. Probiere das Rezept schnell aus!
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 1
Backzeit 15 Min.
Niveau leicht
Ober-/Unterhitze 210 °C
Umluft 180 °C

Zutaten
  

  • 250 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 120 g weißer Zucker
  • 120 g Rohrohrzucker
  • TL RUF Gourmet Vanille Extrakt
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 EL RUF Speisestärke
  • 1 TL RUF Natron
  • 1 TL RUF Backpulver
  • 30 g getrocknete Himbeeren (alternativ 100 g frische Himbeeren)
  • 1 Pck. RUF Choclate Chunks weiß

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  • Für den Teig die weiche Butter, weißen Zucker, Rohrzucker mit einer Prise Salz mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) schaumig aufschlagen, bis sich die Zuckerkristalle fast vollständig aufgelöst haben.
  • Anschließend das Vanille Extrakt und die Eier unterrühren.
  • Mehl, Speisestärke, Natron und Backpulver gut miteinander vermengen und kurz unter die restliche Masse rühren.
  • Die getrockneten Himbeeren und die weißen Chunks mit einem Teigschaber unterheben.
  • Mit einem Esslöffel oder einem Eisportionierer 12-16 Cookie-Häufchen auf den Backblechen verteilen (nicht plattdrücken). Lasse viel Platz zwischen den einzelnen Cookies, denn der Teig läuft während des Backens auseinander.
  • Die Cookies 11-15 Minuten backen. Sie sollten noch recht hell und in der Mitte leicht flüssig sein. Nach dem Backen die Kekse auf dem Blech richtig auskühlen lassen.