Zurück
+ servings
Himbeer-Joghurt-Torte Rezept

Himbeer-Joghurt-Torte Rezept

Diese wahnsinnig leichte Joghurt-Sahne-Torte mit Himbeerenist ein absoluter Liebling beim Kuchenbuffet und kommt garantiert bei allen gutan. Ein cremiger Keksboden als Basis, getoppt mit einer luftigen Creme, welchemit Himbeeren durchzogen ist, machen diese Torte zur perfekten Sommertorte.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 1
Niveau leicht

Zutaten
  

...für den Boden:

  • 250 g Löffelbiskuits
  • 200 g Butter

...für die Füllung:

  • 250 g Sahne
  • 1 Pck. RUF Tortencreme Käse Sahne
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 250 g Himbeeren

Zubereitung
 

  • Zunächst die Löffelbiskuits in eine Plastiktüte (Gefrierbeutel) geben und mit einer Teigrolle zerdrücken.
  • Butter zerlassen und mit den Bröseln vermengen. Die Masse gleichmäßig auf dem Boden einer mit Backpapier ausgelegen Springform (Ø 22cm) verteilen und mit einem Esslöffel andrücken.
  • Die Sahne in ein hohes Rührgefäß geben und mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe aufschlagen.
  • Das Cremepulver mit dem Wasser in einer fettfreien Schüssel 3 Minuten aufschlagen und mit dem Joghurt verrühren. Zuletzt die Sahne mit einem Teigspatel unterheben.
  • Die Himbeeren in die Creme geben und ebenfalls unterheben.
  • Die Creme auf dem Boden verteilen und die Torte für min. 4 Stunden kaltstellen, anschließend aus der Springform vorsichtig mit einem Messer lösen und nach Belieben mit Sahne und Himbeeren dekorieren.