Zurück
+ servings
Orangenkuchen Rezept

Orangenkuchen Rezept

Bester Orangenkuchen – saftig, fluffig und voller Orangengeschmack
Orangen sind rund, fruchtig, lecker und verleihen Kucheneine fruchtige Süße. Aber nicht nur das – die Vitaminbomben lassen unsereKuchen auch wunderbar saftig werden. Was liegt da näher als ein schnellerOrangenkuchen? Der sieht nicht nur klasse aus, schmeckt auch super erfrischendund cremig zugleich. Mit unserem Orangenkuchen Rezept könnt ihr euch diesenfruchtigen Leckerbissen ganz einfach selber zubereiten.
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 1
Backzeit 40 Min.
Niveau leicht
Ober-/Unterhitze 180 °C
Umluft 160 °C

Zutaten
  

... für den Rührteig:

  • 150 g weiche Butter
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 Pck. RUF Bio Bourbon Vanillezucker
  • 2 Pck. RUF Bio Orangenschale
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 2 TL RUF Bio Weinstein Backpulver
  • 250 g Joghurt 3,5% Natur

... für den Zuckerguss:

  • 150 g Puderzucker
  • 1 Orange

Zubereitung
 

  • Zunächst eine Kastenform einfetten und den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.
  • Weiche Butter, brauner Zucker, Vanillezucker, Orangenschale sowie Salz mit einem elektrischem Handrührgerät (Rührbesen) schaumig schlagen. Nach und nach die Eier dazugeben.
  • Mehl mit Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Joghurt unterrühren, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Anschließend den Teig in die vorbereitete Kastenform füllen und glattstreichen. Den Orangenkuchen für etwa 45 Minuten im Ofen backen.
  • Für den Zuckerguss eine Orange pressen und 4 EL des Saftes mit dem Puderzucker zu einem zähen Guss verrühren. Ihr könnt den restlichen Saft der Orange auf den noch warmen Kuchen gießen und einziehen lassen (hierfür vorher ein paar kleine Löcher in den Kuchen stechen).
  • Den fertigen Orangenkuchen mit Zuckerguss garnieren und genießen.