Zurück
+ servings
Herz Zimtschnecken Rezept

Herz Zimtschnecken

Passend zum Muttertag haben wir mit diesem Rezept einen Klassiker neu aufgelegt. Denn welche Mutter freut sich nicht über etwas Selbstgemachtes, das von Herzen kommt – ob selbst gebastelt, gemalt oder eben selbst gebacken. Und wie heißt es so schön, Liebe geht durch den Magen! Mit diesem Rezept bereitest du deinen Liebsten garantiert eine Freude.
Die Zimtschnecke, auch bekannt als „Kanelbulle“, ist eine schwedische Spezialität und darf dort auf keinem Kaffeetisch fehlen. Die Liebe zum kleinen Hefegebäck geht sogar so weit, dass es am 04. Oktober einen offiziellen Tag der Zimtschnecke gibt.
Zubereitungszeit 1 Std.
Portionen 1
Backzeit 20 Min.
Niveau leicht
Ober-/Unterhitze 180 °C
Umluft 160 °C

Zutaten
  

... für den Hefeteig:

  • 250 ml lauwarme Milch
  • 80 g Zucker
  • 80 g geschmolzene Butter
  • 1 Pck. RUF Bio Hefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz

... für die Füllung:

  • 200 g brauner Zucker
  • 100 g sehr weiche Butter
  • 1 EL Zimt
  • 2 Pck. RUF Bourbon Vanillezucker oder alternativ RUF Tonka Zucker mit echter Vanille

Zubereitung
 

Hefeteig zubereiten:

  • Milch, Zucker, Butter, Mehl, Hefe und Salz mit einem Handrührgerät gut durchkneten.
  • Anschließend den Teig abgedeckt an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde gehen lassen.

Zimtschnecken zubereiten:

  • Nach der Gehzeit des Teiges den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  • Die Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestäuben und den Hefeteig rechteckig (ca. 40 x 60 cm) ausrollen.
  • Alle Zutaten der Füllung miteinander verrühren und sie gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  • Dann den Teig längs in ca. 12 Streifen schneiden und diese von beiden Seiten langsam aufrollen. Dann in der Mitte eine leichte Spitze für die Herzen formen, diese auf ein mit Backpapier versehenes Backblech legen und für ca. 20 Minuten im Ofen backen.