Zurück
+ servings
Peanutbutter Pretzels

Erdnussbutter-Schoko-Brezel Rezept

Seit kurzem ein Hype, aber schon immer besonders wandelbar – Erdnussbutter lässt sich vielseitig zum Backen und Kochen anwenden. Rezepte mit Erdnussbutter haben immer einen besonderen Touch, egal ob süß oder herzhaft.
Ein leckeres Curry wird mit Erdnussbutter zum Knaller, Kekse mit Erdnussbutter sind unwiderstehlich, Peanutbutter-Brownies zwingen einen förmlich in die Knie, aber wenn es ein kleiner Snack mit Erdnussbutter sein soll, sind diese Erdnussbutter-Schoko-Brezel genau das Richtige!
Das Laugengebäck in Kombination mit Schokolade und der samtigen Erdnusscreme ist ein Highlight für den gemütlichen Filmabend auf dem Sofa, dem Treffen mit Freunden oder auch für jede Geburtstagsparty.
Zubereitungszeit 25 Min.
Portionen 1

Zutaten
  

  • 50 g Puderzucker
  • 50 g Ednussbutter
  • 1 TL RUF Bourbon Vanillepaste
  • 1 Pck. RUF Bio Kuvertüre Chips
  • 20 Salzbrezeln

Zubereitung
 

  • Puderzucker, Erdnussbutter sowie Vanillepaste in eine Schüssel geben und mit einem Löffel zu einer homogenen Masse vermengen. Sollte die Masse zu trocken sein, tröpfchenweise Wasser hinzugeben. Für 15 Min. in den Kühlschrank stellen.
  • In der Zwischenzeit die Kuvertüre Chips über dem heißen Wasserbad schmelzen.
  • Die Erdnussmasse in 10 ovale, walnussgroße Kugeln formen und jeweils auf eine Brezel legen. Die Kugeln vorsichtig andrücken, sodass sich die Erdnussmasse gut in die Brezeln fügt. Die übrigen Brezeln auflegen und andrücken.
  • Die Brezeln zur Hälfte in die Glasur tauchen, auf ein Backpapier legen und für 20 Min. in den Kühlschrank stellen.