Zurück
+ servings
Nussecken Rezept

Nussecken Rezept

Wunderbar nussig, fruchtig und lecker schokoladig:Nussecken wie vom Bäcker
Nussecken sind ein absoluter Klassiker beim Bäcker,schmecken unfassbar gut und erfreuen sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein.Auch wenn man sich die saftigen Nussecken eher beim Bäcker holt, sollte jederein gutes Nussecken Rezept in der Hinterhand haben. Denn Nussecken selbermachen ist gar nicht so schwer wie man denkt.
Zubereitungszeit 25 Min.
Portionen 1
Backzeit 30 Min.
Niveau leicht
Ober-/Unterhitze 170°C
Umluft 150°C

Zutaten
  

... für den Mürbeteig:

  • 300 g Mehl
  • 1 TL RUF Weinstein Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. RUF Bio Bourbon Vanillezucker
  • 2 Ei Größe M
  • 180 g weiche Butter
  • 3-5 EL Aprikosenkonfitüre

... für die Nuss-Masse:

  • 150 g weiche Butter
  • 150 g brauner Zucker
  • 1 Pck. RUF Bio Bourbon Vanillezucker
  • 3 EL Wasser
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gehackte Haselnusskerne

... für die Glasur:

  • 1 Pck. RUF Bio Kuvertüre Chips Zartbitter

Zubereitung
 

  • Zunächst den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze (Umluft ca. 150°C) vorheizen und ein Backblech einfetten sowie mit Mehl bestäuben.
  • Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in einer Rührschüssel vermischen. Zucker, Vanillezucker, Ei und weiche Butter hinzufügen und alles zu einem Teig verkneten. Anschließend den Teig auf dem Backblech gleichmäßig ausrollen.
  • Den Teig mit etwas Aprikosenkonfitüre bestreichen.
  • Butter mit Zucker, Vanillezucker und Wasser in einem Topf erhitzen und unter Rühren zerlassen. Die gehackten sowie gemahlenen Nüsse unterrühren und für etwa 15 Minuten abkühlen lassen und dann gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
  • Die Nussecken für etwa 30 Minuten im Backofen backen. Nach dem Backen das Backblech für etwa 30 Minuten erkalten lassen. Anschließend die Nussecken zunächst in Quadrate schneiden und diese nochmals diagonal halbieren, so dass Dreiecke entstehen.
  • Für die Glasur die Kuvertüre Chips nach Packungsanleitung in einem Wasserbad schmelzen und die Nussecken jeweils mit beiden Ecken in die Glasur tauchen und auf einem Kuchengitter fest werden lassen.