Zurück
+ servings
Schokokuchen mit Guinness Rezept

Schokokuchen mit Guinness Rezept

Einzigartig aromatisch und super saftig: Schokokuchen mitGuinness
Einem saftigen Schokokuchen an Weihnachten kann wohl keinerwiderstehen. Ob zum Kaffee oder als Dessert – ein Schokokuchen lässt sich mitnur wenigen Zutaten im Handumdrehen zaubern.
Aber habt ihr schon einmal einen Schokokuchen mit GuinnessBier probiert? Dann solltet ihr dieses Schokokuchen Rezept unbedingtausprobieren, denn dieser saftige Leckerbissen schmeckt unfassbar lecker.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 1
Backzeit 1 Std.
Niveau leicht
Ober-/Unterhitze 180 °C
Umluft 160 °C

Zutaten
  

... für den Teig:

  • 250 g Butter
  • 150 g RUF Bio Kuvertüre Chips Zartbitter
  • 3 Eier
  • 200 g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 2 TL RUF Natron gehäuft
  • 250 ml Guinness
  • 50 g RUF Bio Kakao
  • 200 g Schmand
  • 1 Pck. RUF Bio Bourbon Vanillezucker

... für das Frosting:

  • 200 g Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 250 g Mascarpone oder Frischkäse

... außerdem:

  • RUF Schokoraspeln zur Deko

Zubereitung
 

Teig zubereiten:

  • Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen und eine Springform (Durchmesser etwa 22 bis 24 cm) gut einfetten.
  • Butter zusammen mit Kuvertüre Chips in einem Topf unter gelengentlichem rühren schmelzen.
  • Eier mit braunem Zucker und einer Prise Salz mit einem elektischen Handrührgerät (Rührbesen) schaumig schlagen. Anschließend die flüssige Butter-Kuvertüre-Mischung nach und nach einfließen lassen.
  • Mehl, Natron, Guinness, Kakaopulver, Schmand und Vanillezucker dazugeben und gut verrühren.
  • Den fertigen Teig in die gefettete Springform geben und im Backofen für etwa 1 Stunde backen. Nach dem Backen den Schokokuchen mit Guinness komplett auskühlen lassen.

Frosting zubereiten:

  • Sahne mit Zucker steifschlagen. Mascarpone oder Frischkäse nach und nach dazugeben und unterrühren. Anschließend auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen, mit Schokoraspeln dekorieren und genießen.