Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Erdbeer-Cupcakes

Diese Erdbeer-Cupcakes erinnern an leckere Erdbeer-Joghurt-Riegel ­čÖé

Cupcakes sind doch was Sch├Ânes: Sie lassen Herzen h├Âher schlagen und Augen gl├Ąnzen. Besonders von der weiblichen Fraktion ert├Ânen laute und entz├╝ckte T├Âne, sobald die Cupcakes die Kuchentafel erreicht haben. Die tassengro├čen K├╝chlein mit der wandelbaren Cremehaube sind dar├╝ber hinaus so einfach zu backen und ├╝berraschen fast mehr, als eine gro├če Sahnetorte.

Doch f├╝r den perfekten Cupcake ben├Âtigst du nat├╝rlich auch eine perfekte Basis. Im Gegensatz zum Muffin ben├Âtigt der Cupcake eine viel feinporigere Textur. Ansonsten sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt!

Mit unserem Tortenmehl zauberst du ohne viel M├╝he den perfekten Grundteig f├╝r jedes Cupcake-Rezept. Wenn du jedoch mehr Geschmack ben├Âtigst, dann pimp den Teig ganz einfach durch unterschiedlichste Aromen, wie Zitrone, Vanille, Orange, Schokolade u.v.m., auf.

Probiere es doch gleich mal mit diesem Rezept aus! Diese Erdbeer-Variante kommt mit einem leckeren Erdbeerkern und einer Swiss Meringue Buttercreme daher. Die Schweizer Buttercreme ist nicht so s├╝├č wie die amerikanische Variante und ├╝berzeugt durch ihre seidige Konsistenz. Dieses Cupcake-Frosting ist trotz dessen sehr stabil und l├Ąsst sich super mit einer Spritzt├╝lle in Form bringen.

Zutaten

ÔÇŽf├╝r den Teig
ÔÇŽf├╝r das Frosting
  • 4 Eiwei├če
  • 250 g Puderzucker
  • 340 g Butter, Raumtemperatur
  • 230 g Tiefk├╝hl-Erdbeeren, aufgetaut und p├╝riert
ÔÇŽau├čerdem
  • 6 Tl Erdbeermarmelade
  • 6 Erdbeer-Joghurt-Riegel

Zubereitung

Teig zubereiten

  1. Zun├Ąchst den Backofen auf 180 ┬░C Ober-/Unterhitze (Umluft: ca. 160 ┬░C) vorheizen.
  2. Die Backmischung, 3 Eier, Wasser und weiche Butter oder Margarine in eine R├╝hrsch├╝ssel geben und mit einem elektrischen Handr├╝hrger├Ąt (R├╝hrbesen) erst kurz auf niedrigster Stufe, dann auf h├Âchster Stufe f├╝r ca. 3-4 Min. cremig r├╝hren.
  3. Den Teig in ein mit Papierf├Ârmchen ausgelegtes Muffinblech geben. Die F├Ârmchen 2/3 bis 3/4 mit Teig f├╝llen und im vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten backen. Mit einem St├Ąbchen testen, ob der Teig durchgebacken ist.
  4. Die fertigen Cupcakes kurz ruhen lassen und dann zum Abk├╝hle auf ein Rost setzten.

Frosting/ Creme zubereiten

  1. F├╝r das Frosting zun├Ąchst die Erdbeeren auftauen und p├╝rieren.
  2. Anschlie├čend die Eiwei├če mit dem Zucker solange leicht mit dem Schneebesen ├╝ber einem hei├čen Wasserbad schlagen, bis das Gemisch warm ist und sich der Zucker komplett aufgel├Âst hat. Dies kann einige Minuten dauern.
  3. Die Eiwei├čmasse nun mit einem Handr├╝hrger├Ąt (R├╝hrbesen) bei mittlerer bis schneller Geschwindigkeit ca. 10-15 Minuten aufschlagen, bis sie beim Herausziehen des Mixers steife Spitzen formt.
  4. Nun kannst du nach und nach die weiche Butter unter st├Ąndigem R├╝hren hinzuf├╝gen. Es ist m├Âglich, dass die Masse etwas ausflockt. Dies ergibt sich jedoch wieder, wenn du die Masse einfach weiterschl├Ągst und eine glatte und cremige Masse entstanden ist.
  5. Danach die p├╝rierten Erdbeeren durch ein Sieb dazugeben und so lange weiterschlagen, bis wieder eine homogene und cremige Masse entstanden ist.
  6. Die Masse anschlie├čend in einen Spritzbeutel mit einer T├╝lle je nach Wunsch geben und in den K├╝hlschrank legen.

Cupcakes dekorieren

  1. Nun k├Ânnen die Cupcakes angerichtet werden: Aus den abgek├╝hlten ÔÇ×TeiglingenÔÇť mit einem kleinen Messer oder einem kleinem L├Âffel ein St├╝ckchen oben heraus schneiden/stechen und beiseite legen.
  2. Die Erdbeermarmelade kannst du am besten in einen Spritzbeutel f├╝llen und eine kleine ├ľffnung unten abschneiden. So l├Ąsst sich die Marmelade viel einfacher und besser in die ausgeh├Âhlten ├ľffnungen der Cupcakes spritzen. Anschlie├čend den Deckel wieder aufsetzten.
  3. Jetzt kannst du den Spritzbeutel mit dem Frosting aus dem K├╝hlschrank holen und die Cupcakes damit verzieren. Wir haben uns dar├╝ber hinaus noch f├╝r Erdbeer-Joghurt-Riegel als Deko entschieden. Die Kombination schmeckt wirklich himmlisch┬á­čÖé