Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Salted Caramel Joghurteis mit Mandel-Crunch

Joghurteis-Rezept vom Allerfeinsten

Kaum ein Milchprodukt wird auf der ganzen Welt mehr konsumiert als Eis. Obwohl wir Deutschen mit rund 8 Litern Eis pro Person aufs Jahr gerechnet schon recht viel Eis essen, ist die Nation mit dem höchsten Eiskonsum Neuseeland – mit rund 28 Litern pro Jahr/pro Kopf, sind die Neuseeländer wahre Ice-Cream-Lover!

 Auch wenn es beim Italiener um die Ecke oder im Supermarkt Eis und andere gefrorene Leckereien wie Sorbet oder Semifreddo in Hülle und Fülle gibt, nichts kommt einem selbstgemachten Eis gleich. Du wirst überrascht sein, wie einfach das ist!

Sogar das Eis selber machen ohne Eismaschine ist kinderleicht, was wir dir mit diesem Joghurteis-Rezept beweisen wollen. Wichtig, bei jeder Art Eis (ob Eis ohne Ei oder auch mit Ei) ist der Geschmack sowie die verwendeten Aromen.

Next Level Joghurteis

Um dieses Joghurteis auf die nächste Stufe zu heben, kombinieren wir die leckere Basis aus griechischem Joghurt und Sahne mit einer Salted Caramel Sauce, so dass ein leckeres Salted Caramel Eis entsteht – neben Cookie-Eis wohl eines der beliebtesten Eissorten derzeit!

Wenn du ein Eisrezept ohne Eismaschine zubereitest, solltest du nur gelegentlich die Masse im Gefrierfach verquirlen, so dass Luft unter die Masse kommt und ein cremiges, nicht kristallisiertes Eis entsteht.

Salted Caramel Joghurteis
Salted Caramel Joghurteis

Zutaten

...für die Karamellsauce:
  • 200 g Zucker
  • ½ TL Meersalz
  • 70 g Butter
  • 100 ml Sahne
...für den Crunch:
...für das Eis:

Zubereitung

  1. Den Zucker und Salz in eine beschichtete Pfanne geben und auf niedrigster Stufe schmelzen. Hier etwas Geduld beweisen und den Zucker nicht durchrühren, auch wenn es sich einige Minuten hinziehen kann.
  2. Wenn der Zucker dann jedoch am Rand anfängt zu karamellisieren, die Masse vorsichtig umrühren, damit nichts anbrennt.
  3. Ist der Zucker komplett karamellisiert eine gold-braune Farbe erreicht hat, Butter und Sahne hinzufügen sowie mit der Masse verrühren. Keine Angst: Durch den Temperaturschock wird der Karamell in der Pfanne erst richtig fest, löst sich dann aber schnell wieder auf.
  4. Ist eine homogene Masse entstanden, kann die Sauce abkühlen.
  5. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und in einer Rührschüssel Butter, Zucker, Bitter-Mandel-Aroma, gemahlene Mandeln und Mehl mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) auf niedriger Stufe zu feinen Streuseln verarbeiten.
  6. Die Streusel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 20-25 Minuten goldbraun backen. Gelegentlich die Streusel mit einer Gabel durcharbeiten. Die Streusel anschließend auskühlen lassen.
  7. Für die Eismasse die Sahne mit Tonkazucker aufschlagen und unter den griechischen Joghurt heben.
  8. In eine gefriertaugliche Form zunächst ein paar Kleckse der heruntergekühlten, zähflüssigen Karamellsauce geben. Nun eine Schicht Eismasse in die Form und erneut ein paar Kleckse der Karamellsauce geben.
  9. Dieses Vorgehen wiederholen, bis beide Massen aufgebraucht sind. Abschließen solltest du mit der Karamellsauce.
  10. Mit einer Gabel nur noch die Massen leicht ineinander marmorieren und die Form ins Gefrierfach für mindestens 5 Stunden stellen. Zwischendurch das Eis durcharbeiten, so dass sich keine Eiskristalle bilden.
  11. Vor dem Servieren mit dem Crunch dekorieren und genießen.

https://www.ruf.eu/rezept/salted-caramel-joghurteis/