Search
Generic filters
Exact matches only

Weiße Trüffel-Pralinen mit Limette Rezept

Dieses Rezept teilen

So einfach kann Pralinen selber machen sein

Wohl kaum ein Geschenk aus der Küche kann so großen Eindruck schinden, wie selbstgemachte Pralinen. Die kleinen Leckerbissen sind wahrlich ein Genuss auf allen Ebenen.

Auch wenn die Zubereitung zunächst recht aufwendig aussieht, muss sie das nicht zwangsläufig sein. Denn egal, ob Nougat-, Marzipan- oder Trüffel-Pralinen, es gibt auch ganz einfache Pralinen-Rezepte.

Trüffel-Pralinen mit dem besonderen Etwas

Trüffel-Pralinen gehörten in der Regel zu den gefüllten Pralinen. Denn hier wird eine leckere Füllung mit einer zarten Kuvertüre-Schicht überzogen. Die Trüffelmassenfüllung besteht in der Regel aus Schokolade, Sahne und etwas Butter, welche mit einem Spritzbeutel aufgespritzt, mit Ausstechformen oder den Händen geformt wird.

Aber erst besondere Aromen machen den süßen Gaumenschmaus zu einer echten Geschmacksexplosion – wie zum Beispiel unsere Bio Limettenschale. Diese ist nicht nur perfekt zum Backen, sondern eben auch für eine leckere Limetten-Trüffelmasse. Ein Päckchen besteht aus 97 % schonend gefriergetrockneter Limettenschale aus biologischem Anbau, verfeinert mit etwas Limettenöl, für ein unschlagbar fruchtiges Aroma.

Aus Vergötterung entsteht ein super einfaches Rezept

Die liebe Mara von dem Blog Life is full of Goodies ist ein absoluter Limettenfan, weshalb sie für uns dieses kreative Pralinen-Rezept kreiert hat – mit viel Limettengeschmack, weißer Schokolade und einem crunchy Topping.

Dabei ist die Zubereitung denkbar einfach, denn die Trüffelmasse wird zubereitet, gekühlt und mit den Händen geformt sowie anschließend nur noch mit Kuvertüre und Crunch getoppt!

In ihrer Küche zaubert Mara aber noch viele weitere tolle Kreationen, die sie auf ihrem zauberhaften Blog veröffentlicht. Schaut dort unbedingt vorbei!

Zu Maras Blog

Mara von lifeisfullofgoodies
Weiße Trüffel-Pralinen mit Limette Rezept
Weiße Trüffel-Pralinen mit Limette Rezept

Weiße Trüffel-Pralinen mit Limette Rezept

Wohl kaum ein Geschenk aus der Küche kann so großen Eindruck schinden, wie selbstgemachte Pralinen. Die kleinen Leckerbissen sind wahrlich ein Genuss auf allen Ebenen.
Niveau Leicht
Portion ergibt 20
Portionen 1

Zutaten 

...für die Ganache (Füllung)

  • 200 g weiße Schokolade oder Kuvertüre
  • 20 g Butter
  • 100 g Schlagsahne
  • ½ Pck. RUF Bio Limettenschale

...für die Glasur:

  • 2 Pck. RUF Kuchenglasur Bourbon Vanille
  • 1 Pck. RUF Natürliches Topping Pistazien, Haselnüssen und Kakaokernen

Zubereitung 

  • Für die Trüffelmasse weiße Schokolade klein hacken und zusammen mit der Butter in eine Schüssel geben.
  • Sahne mit Limettenschale aufkochen und zu der weißen Schokolade geben. Die Masse so lange umrühren, bis die Schokolade geschmolzen ist. Die Masse im Kühlschrank über Nacht auskühlen lassen.
  • Am nächsten Tag mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und in der Hand schnell zu Kugeln formen. Hierbei schnell vorgehen, da die Masse in den Händen sonst zu warm und zu weich wird. Die Kugeln bis zum Überziehen in den Kühlschrank stellen.
  • Für den Überzug die Beutel Glasur ca. 10 Minuten in heißes Wasser legen oder aufrecht stellen. Ist die Glasur komplett flüssig, den Beutel vorsichtig aus dem Wasser nehmen, abtrocknen, kurz durchkneten und an der oberen Ecke aufschneiden.
  • Die Glasur in eine Schüssel oder auf einen tiefen Teller geben. Die Trüffelkugeln nun mit Hilfe einer Gabel in die geschmolzene Glasur tunken, kurz abtropfen lassen und dann auf ein Backpapier legen. Sofort mit dem Topping bestreuen und trocknen lassen.
  • Die Pralinen anschließend kühl lagern, so sind sie beim Verzehr schön knackig.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen...

Produkte

Für dieses Rezept benötigst du folgende RUF-Produkte: