Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Beschwipste Eierlikör-Cupcakes

Ein Hicks auf die Eierlikör- ähm Osterzeit!

Kaum ein Getränk steht so für ein Festtag, wie der Eierlikör für Ostern. Zugegeben, bei Eierlikör scheiden sich die Geister – entweder man liebt ihn oder mag ihn so gar nicht!

Zu den Oster-Feiertagen kommt man jedoch nicht um ihn herum: Ob klassisch aus der Flasche und selbstgemacht, als Eierlikörkuchen vom Blech, als Kastenkuchen, als Eierlikörtorte oder als Eierlikörpralinen. Aber was wäre Ostern auch ohne Eierlikör? Sicherlich nur halb so schön 😊

So hübsch, so einfach, so angeschwipst lecker

Da Cupcakes allgemein jeden aus der Fassung bringen und die Kaffeetafel erstrahlen lassen, ist die Kombination aus Cupcake und Eierlikör wie für einander und die Ostertage bestimmt. Aber nicht nur das Äußere überzeugt, auch die Zubereitung ist wirklich einfach und die inneren Werte – der Geschmack – überzeugen auf ganzer Linie. Möglich, dass dies im ersten Augenblick recht großspurig klingt. Probiere das Rezept einfach aus und du wirst genauso überzeugt sein, wie wir!

Selbst Eierlikör-Gegner lassen sich mit diesen süßen Häppchen überzeugen und glücklich stellen. 😊

Beschwipste Eierlikör-Cupcakes
Beschwipste Eierlikör-Cupcakes

Zutaten

...für den Teig:
...für die Creme:

Zubereitung

Teig zubereiten und backen:

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Muffinförmchen in die Mulden des Muffinblechs setzen.
  2. Butter mit dem Zucker sowie dem Bourbon Vanille Zucker schaumig schlagen. Die Eier sowie die Milch hinzufügen und weiterrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist.
  3. Mehl mit Backpulver vermischen und unterrühren.
  4. Zuletzt die Schokoladen-Tröpfchen mit einem Teigschaber unter den Teig heben.
  5. Den Teig mit Hilfe von 2 Esslöffeln gleichmäßig auf die Förmchen aufteilen und ca. 15-25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen gar ist.
  6. Die Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Creme zubereiten und dekorieren:

  1. Für die Creme Sahne und Eierlikör in eine Rührschüssel gießen.
  2. Den Inhalt des Beutels zugeben und mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) zuerst auf niedriger Stufe, dann auf höchster Stufe 2-3 Minuten aufschlagen.
  3. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Tülle geben und auf die abgekühlten Muffins geben.
  4. Nach Wunsch mit Eierlikör beträufeln und mit Schokoladen-Eiern oder auch Raspelschokolade dekorieren.