Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Erdnuss-Frischkäse-Brownies

Brownies sind verführerisch lecker und schokoladig und „chewy“ und… wir schweifen ab…

Sie sind vor allem extrem wandelbar! Brownies lassen sich nicht nur mit unterschiedlichsten Nüssen oder Früchten vermengen und backen, man kann sie unheimlich gut mit leckeren Toppings zu einem Gebäck mit dem gewissen Extra wandeln.

Wie wäre es also mit einem Erdnuss-Frischkäse-Topping? Das schmeckt nicht nur super lecker, sondern lässt die Brownies richtig schön „chewy“ werden.

Zutaten

…für den Brownie-Teig
…für das Erdnuss-Frischkäse-Topping
  • 300g Frischkäse
  • 150g Erdnussbutter (für den Extra-Crunch ruhig die crunchy Erdnussbutter wählen )
  • 1 Päckchen geröstete und gesalzene Erdnüsse

Zubereitung

Backform vorbereiten

  1. Zunächst bereitest du die Backform vor, welche Bestandteil der Backmischung ist. Einfach gemäß Anleitung falten und den oberen Teil der Ränder nach außen knicken.
  2. Gleichzeitig den Backofen auf Ober-/ Unterhitze: ca. 180 °C (Umluft: ca. 160 °C) vorheizen.

Teig zubereiten

  1. Für den Teig gibst du die Butter in einen Topf und lässt diese bei niedriger Temperatur schmelzen.
  2. Nun die Butter 10 Minuten abkühlen lassen und anschließend mit der Backmischung, dem Ei und Wasser in eine Rührschüssel geben. Die Zutaten am besten mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) erst kurz auf niedrigster Stufe, dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten cremig rühren.
  3. Anschließend einfach die in der Backmischungs-Verpackung beiliegenden Schokoladen-Chunks unter den Teig heben (nicht mit dem Rührgerät mixen!).

Backen

  1. Den Teig kannst du nun in die vorbereitete Backform geben und glatt streichen.
  2. Anschließend die Brownies für 25-30 Minuten im Backofen backen und anschließend die Masse auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Topping zubereiten

  1. In der Zwischenzeit kannst du für das Topping einfach den Frischkäse mit der Erdnussbutter zu einer cremigen Masse vermengen.

Anrichten

  1. Lasse den fertigen Brownie gut auskühlen.
  2. Verstreiche anschließend die Ernduss-Frischkäse-Masse gleichzeitig auf dem Brownie-Teig
  3. Für den besonderen Pepp verstreust du nun die gerösteten Erdnüsse über dem Erdnuss-Topping.
  4. Löse dann die Ränder der Form mit einem Messer, hebe den Brownie aus der Form und teile ihn in passende Stücke.

Tipp

Die Brownies inklusive Topping eine Nacht im Kühlschrank liegen lassen. Der Teig bleibt schön feucht und die Masse zieht durch, so dass der Erdnuss-Geschmack gut hervortritt!