Search
Generic filters
Exact matches only

Oatmeal Cookies Rezept

Vegane Oatmeal Cookies so einfach, so lecker

Wohl jeder kennt die feinen Oatmeal Cookies bzw. Haferflockenkekse des großen schwedischen Möbelhauses, die einfach immer im Einkaufswagen landen.

Natürlich sind diese Kekse unschlagbar lecker, jedoch sollte man davon nicht zu viele essen, denn wortwörtlich können diese ganz schön ins Gewicht fallen. Wie gut, dass unser Oatmeal Cookies Rezept da etwas schmeichelnder unterwegs ist!

Oats – Haferflocken – gesund und lecker

Haferflocken erleben spätestens seitdem Porridge bzw. Oatmeal wieder in unseren Ernährungsplänen erschienen ist, einen wahren Hype. Zurecht, denn Haferflocken sind nicht nur unglaublich gesund, sie sättigen uns auch natürlich gut.

Vegane Oatmeal Cookies: Power to go

Unsere veganen Oatmeal Cookies sind die perfekten Energielieferanten und das zu jeder Tageszeit – ob zum Frühstück oder als Snack zwischendurch machen die leckeren Haferflockenkekse eine gute Figur. Mit unseren Bio Chocolate Chunks gespickt gehen diese Leckerbissen auch als Oatmeal Chocolate Chip Cookies durch und ersetzen jedes baked Oatmeal mit Leichtigkeit.

Oatmeal Cookies Rezept
Oatmeal Cookies Rezept

Zutaten

Du benötigst:

Zubereitung

  1. Zunächst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Pflanzliche Margarine, Kokosblütenzucker, Tonka-Kokosblütenzucker und Salz in eine Rührschüssel geben und kurz miteinander verrühren.
  2. Mandelmehl mit Backpulver verrühren und mit Haferflocken sowie Hafermilch in die Rührschüssel geben. Nur kurz verrühren und nach Bedarf Chocolate Chunks unterheben.
  3. Den Teig mit Hilfe von zwei Esslöffeln portionsweise auf ein Backblech geben und auf mittlerer Schiene ca. 20-30 Minuten backen.
  4. Die Cookies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
https://www.ruf.eu/rezept/oatmeal-cookies-rezept/