Search
Generic filters
Exact matches only

Blondies Rezept

Dieses Rezept teilen

Tonka-Mandel-Blondies – kleine Kuchen mit weißer Schokolade

„Every Blondie needs a Brownie“ – wer kennt diesen süßen Spruch nicht, der sich auf eine tolle Freundschaft bezieht. Bei uns bezieht sich dieser Spruch aber eher auf die feine Geschwisterliebe zwischen dunklem und hellem Brownie.

Blonde Brownies

Der helle Brownie – auch Blondie genannt – ist das kleine Geschwisterchen des großen, weitaus bekannteren, Brownies. Auch wenn Blondies Rezepte nicht so weit verbreitet sind, ist der Geschmack nicht außer Acht zu lassen. Wie die klassischen Brownies mit dunkler Schokolade sind die hellen Happen sehr üppig. Denn die wichtigste Zutat ist natürlich weiße Schokolade.

White Chocolate Brownies mit Pfiff

Auch wenn Kuchen mit weißer Schokolade schon ganz besonders lecker sind, da der Teig extra saftig ist, spicken wir dieses Blondie Rezept noch mit zwei Geheimzutaten.

Unser Kokosblütenzucker mit Tonka gibt dem weiße Schokoladen Brownie nämlich eine ganz zauberhafte Note, die in Kombination mit Mandeln zu einer wahren Geschmacksexplosion wird.

Neben einem wahnsinnig tollen Geschmack sind diese Blondies aber auch super einfach gemacht.

Tipp

Falls du in diesem Rezept noch ein paar knackige weiße Schokoladentropfen vermisst, hebe unter den Teig einfach unsere backfesten weißen Chocolate Chunks!

Unsere Chunks

backfeste weiße Schokotropfen
Blondies Rezept
Blondies Rezept

 

Blondies Rezept

Der helle Brownie – auch Blondie genannt – ist das kleine Geschwisterchen des großen, weitaus bekannteren, Brownies. Auch wenn Blondies Rezepte nicht so weit verbreitet sind, ist der Geschmack nicht außer Acht zu lassen. Wie die klassischen Brownies mit dunkler Schokolade sind die hellen Happen sehr üppig. Denn die wichtigste Zutat ist natürlich weiße Schokolade.
Niveau Leicht
Backzeit 25 Min.
Ober-/Unterhitze 175 °C
Umluft 150 °C
Portion ergibt 9 Stücke
Portionen 1

Zutaten 

...für den Teig:

  • 225 g Butter
  • 300 g brauner Zucker
  • 1 Pck. RUF Bio Kokoslütenzucker mit Tonka
  • 2 Eier
  • 280 g Weizenmehl
  • 2 TL RUF Speisestärke
  • ½ TL RUF Backpulver
  • ½ TL Salz
  • 100 g weiße Schokolade
  • 100 g Mandeln (ganz, geschält)

...außerdem:

  • 3 EL brauner Zucker
  • 2 Pck. RUF Bio Kokosblütenzucker mit Tonka
  • 40 g Mandeln (ganz, geschält)

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Brownie-Backform einfetten.
  • Butter in einem Topf auf dem Herd bei niedriger Temperatur schmelzen und kurz abkühlen lassen.
  • Anschließend die Butter mit braunem Zucker und ½ Pck. Kokosblüten-Tonka-Zucker in eine Rührschüssel geben. Mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) schaumig aufschlagen und die Eier nach und nach unterrühren.
  • Mehl, Stärke, Backpulver und Salz vermengen, in die Rührschüssel geben und kurz unterrühren.
  • Schokolade sowie Mandeln grob hacken und unter den Teig heben.
  • Den Teig in die Backform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Die Teigoberfläche nach etwa der Hälfte der Backzeit mit dem restlichen Kokosblüten-Tonka-Zucker bestreuen.
  • Die Blondies aus auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
  • Zum Garnieren Zucker und Kokosblüten-Tonka-Zucker in eine Pfanne geben und karamellisieren lassen. Die Mandeln hinzufügen und kurz zusammen rösten. Die Mandeln auf ein Backpapier geben und vollständig auskühlen lassen.
  • Die karamellisierten Mandeln über den Blondie streuen und in gleichmäßige Stücke schneiden.

Notizen

Du möchtest deine Blondies lieber vegan backen?
Kein Problem. Verwende Margarine oder vegane Butter sowie vegane Schokolade. Eier kannst du ersetzen, indem du geschrotete Leinsamen mit warmem Wasser verrührst und kurz ziehen lässt. Für 1 Ei mische 1 EL geschrotete Leinsamen mit 3 EL warmem Wasser.

 

Zubereitung Blondie Rezept

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen...

Produkte

Für dieses Rezept benötigst du folgende RUF-Produkte: