Search
Generic filters
Exact matches only

Nusskranz Rezept

Dieses Rezept teilen

Fruchtiger Nusskranz für Ostern: Einfach lecker!

Wenn eines an Ostern nicht fehlen darf, dann ist es ein frischer Nusszopf mit super viel Füllung und einem köstlichen Vanillezuckerguss. Denn egal ob zum Frühstück, zum Brunch oder beim Osterkaffee mit der ganzen Familie – ein leckeres Stück Hefeteiggebäck ist einfach ein Traum. Saftig, fluffig und nussig, genau so muss ein leckerer Hefeteig sein.

Nusszopf Rezept mal anders – mit fruchtiger Komponente

Damit es nicht langweilig wird, haben wir den Nusszopf etwas aufgepimpt und für die fruchtige Komponente mit köstlicher Marmelade und frischen Himbeeren gearbeitet. Einfach etwas Marmelade sowie frische Früchte zu der Nussmasse geben und mit in den Hefeteig rollen. Schmeckt wirklich himmlisch und ist eine wunderbare Geschmacksexplosion im Mund.

Fruchtiger Nusskranz mit natürlichen, glutenfreisen Streusel

Als Abschluss wird der saftige Nusskranz mit einem Vanillezuckerguss gekrönt. Unser Natürliches Topping Himbeere verleiht dem gewöhnlichen Nusszopf die extra Portion “Crunch” und macht ihn zu einem echten Hingucker. Unser fertiger Mix besteht aus gefriergetrockneten Himbeer- und Sauerkirschstücken sowie Reiscrips, die sich ganz einfach aufstreuen und dosieren lassen. Unser natürliches Topping kommt komplett ohne Zucker und künstliche Zusatzstoffe aus und ist dazu noch glutenfrei.

Die kleinen, natürlichen Streusel machen sich aber nicht nur auf unserem Nusskranz ganz gut, auch in Bowls, Porridge oder auf jede Art Gebäck setzt unser natürliches Topping ein geschmackliches und optisches Highlight durch eine crunchy, süß-saure Mischung.

Rezept für einen fruchtigen Nusskranz

Dieses wunderbare Rezept für einen fruchtigen Nusskranz zum Osterfest hat die liebe Mara von dem Blog Life is full of Goodies für uns kreiert.

Mit diesem köstlichen Nusskranz Rezept zaubert ihr im Handumdrehen ein wunderbares Oster-Rezept für eure Freunde und die Familie.

In ihrer Küche zaubert Mara darüber hinaus noch viele weitere tolle Kreationen, die sie auf ihrem wunderbaren Blog veröffentlicht. Schaut dort unbedingt vorbei!

Zu Maras Blog

Mara von lifeisfullofgoodies
Nusskranz Rezept
Nusskranz Rezept

Nusskranz Rezept

Niveau leicht
Zubereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Backzeit 35 Min.
Ober-/Unterhitze 180 °C
Umluft 160 °C
Portion ergibt 1 Nusskranz
Portionen 1

Zutaten 

... für den Hefeteig:

  • 250 ml lauwarme Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 Pck. RUF Bio Bourbon Vanillezucker
  • 80 g geschmolzene Butter
  • 1 Pck. RUF Bio Hefe
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

... für die Füllung:

  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 75 g Zucker
  • 400 g Himbeermarmelade
  • 1 Handvoll frische Himbeeren

... für den Guss:

  • 200 g Puderzucker
  • 1 Schuss Milch
  • etwas RUF Bourbon Vanillepaste
  • 1 Pck. RUF Natürliches Topping Himbeere

Zubereitung 

Hefezeit zubereiten:

  • Für den Hefeteig lauwarme Milch, Zucker, Vanillezucker, geschmolzene Butter, Trockenhefe, Mehl, Salz sowie das Ei in eine Rührschüssel geben und mit einem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Der Teig sollte nicht mehr kleben, falls doch, könnt ihr einfach ein wenig mehr Mehl unterkneten. Den fertigen Hefeteig abgedeckt an einem warmen Ort für etwa 1 Stunde gehen lassen.

Füllung zubereitung:

  • In der Zwischenzeit die gemahlenen Haselnüsse, gemahlenen Mandeln, Zucker, Marmelade und die frischen Früchte in einer Rührschüssel miteinander vermengen.

Hefekranz zubereiten:

  • Nach der Gehzeit den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  • Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem etwa 60 x 40 cm großem Rechteck ausrollen.
  • Die Füllung gleichmäßig auf der ganzen Teigplatte verstreichen und das Rechteck von der langen Seite her aufrollen. Anschließend die Rolle mit einem scharfen Messer in der Mitte komplett aufschneiden und miteinander verzwirbeln. Die aufgeschnittenen Seiten sollten hierbei nach oben schauen.
  • Die geflochtenen Stänge sodann zu einem Kreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen.
  • Den Nusskranz im Backofen für etwa 30 bis 35 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

Guss zubereiten:

  • Für den Zuckerguss einfach Puderzucker mit einem kleinen Schuss Milch und etwas Vanillepaste gut verrühren und auf dem noch warmen Nusszopf verstreichen.
  • Als Topping unser Natürliches Topping Himbeere auf den Guss streusen, trocknen lassen und den Nusskranz am besten frisch genießen.

 

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen...