Search
Generic filters
Exact matches only

Kirsch Baiser Torte Rezept

Dieses Rezept teilen

Kirschkuchen mit luftig, feinem Mandelbaiser

Kirschkuchen in den unterschiedlichsten Variationen ist ein All-time-Klassiker aus Omas Sammlung. Ob als Kirschkuchen mit Streuseln, mit Pudding, vom Blech oder als Kirsch Baiser Torte ist alles dabei.

Kirschtorte mit Mandelbaiser

Aber egal in welcher Variante ein Kirschkuchen gebacken wird, am besten schmeckt er mit frischen Kirschen. Natürlich kann man außerhalb der Saison auf Sauerkirschen aus dem Glas zurückgreifen, aber wenn die schönen Bäume mit Kirschen übersäht sind, sollte man das frische Aroma einfangen. Und das am besten mit einer Kirsch Baiser Torte.

Diese saftige Torte besticht durch ihre besonders reiche Kirschfüllung, welche mit dem Mandelbaiser eine ganz feine Kombination eingeht. Der leckere Mürbeteigboden gibt der fruchtigen Füllung einen weichen Rahmen, so dass jeder bei diesem Kirschgenuss dahinschmilzt.

Kirsch Baiser Torte Rezept
Kirsch Baiser Torte

 

Kirsch Baiser Torte Rezept

Kirschtorte mit Mandelbaiser
Aber egal in welcher Variante ein Kirschkuchen gebackenwird, am besten schmeckt er mit frischen Kirschen. Natürlich kann man außerhalbder Saison auf Sauerkirschen aus dem Glas zurückgreifen, aber wenn die schönenBäume mit Kirschen übersäht sind, sollte man das frische Aroma einfangen. Und dasam besten mit einer Kirsch Baiser Torte.
Diese saftige Torte besticht durch ihre besonders reicheKirschfüllung, welche mit dem Mandelbaiser eine ganz feine Kombination eingeht.Der leckere Mürbeteigboden gibt der fruchtigen Füllung einen weichen Rahmen, sodass jeder bei diesem Kirschgenuss dahinschmilzt.
Niveau leicht
Zubereitungszeit 25 Min.
Ober-/Unterhitze 180 °C
Umluft 160 °C
Portion ergibt 10-12 Stücke
Portionen 1

Zutaten 

...für den Teig:

  • 2 Eigelb
  • 200 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. RUF Bourbon Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 50 g gemahlene Mandeln

...für die Füllung

  • 500 g Kirschen (oder 1 Glas Sauerkrischen)
  • 500 ml Kirschsaft
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. RUF Bio Bourbon Vanillezucker
  • 4 EL RUF Bio Speisestärke
  • 2 TL RUF Bio Zitronenschale

...für die Baiserhaube:

  • 2 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Zucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL RUF Bio Zitronenschale

Zubereitung 

  • Zunächst 2 Eier trennen, dabei das Eiklar auffangen und bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank stellen.
  • Das Eigelb, weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl und gemahlene Mandeln in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät (Knethaken) zu Streuseln verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Die Kirschen waschen, entsteinen und mit Kirschsaft, Zucker sowie Vanillezucker in einen Topf geben. Für ca. 5 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.
  • Speisestärke mit etwas Kirschsaft (oder Wasser) anrühren, in den Topf geben und kurz aufkochen lassen, bis die Masse andickt. Zuletzt die Zitronenschale einrühren und die Kirschen etwas abkühlen lassen.
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Springform (24 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig in die vorbereitete Springform geben, am Boden sowie zum Rand hin festdrücken, so dass ein ca. 3 cm hoher Rand entsteht.
  • Die Kirschmasse auf den Boden geben und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.
  • Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen. Dabei den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Die gemahlenen Mandeln sowie die Zitronenschale vorsichtig unterheben und auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen. Die Temperatur des Ofens auf 150 °C zurückschalten und den Kuchen weitere 20 Minuten backen. Anschließend auf einem Kuchengitter auskühlenlassen. 

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen...

Produkte

Für dieses Rezept benötigst du folgende RUF-Produkte: