Search
Generic filters
Exact matches only

Naked Cake Rezept

Fast nackte Blaubeertorte – Naked Cake eben

Wunderschön und das auch ohne Gewand, denn ein Naked Cake kommt ohne dicke Außenhülle perfekt zurecht.

Was ist ein Naked Cake?

Wenn du nun mehrfach nackte Torte gelesen hast, ist das komplett richtig. Naked Cake bedeutet nämlich nichts anderes als „Nackter Kuchen“. Da bei dieser Art Torte auf die Bekleidung in Form von Ganache, Buttercreme oder auch Fondant verzichtet wird, spricht man eben von einem gewandlosen Kuchen.

Aber auch wenn den Naked Cake Rezepten eine beeindruckende Außenhülle fehlt, sind sie atemberaubend schön! Denn der Hang zu weniger lässt die Augen strahlen. Ob als Geburtstagstorte oder als Hochzeitstorte, der Naked Cake hat viele Fans.

Naked Cake mit Beeren

Besonders schön und lecker sind Naked Cakes mit Beeren. Durch die lockere Creme, die fehlende Hülle und die frischen Früchte schreit der Kuchen förmlich nach Sommer.

So auch unsere Blaubeertorte, die als Hüllenlose für Aufsehen sorgt. Der Geschmack und das Äußere gleichen einem angenehmen Sommertag. Um dem Rezept noch die Krone aufzusetzen, geben wir einen fantastischen Schokoladen-Drip oben auf.

Naked Cake Rezept
Naked Cake Rezept

Zutaten

...für den Teig:
  • 50 g RUF Bio Kuvertüre Chips Zartbitter
  • 5 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 175 g Zucker
  • 1 Pck. RUF Bio Bourbon Vanillezucker
  • 50 g geschmolzene Butter
  • 120 g Weizenmehl
  • 80 g RUF Bio Speisestärke
  • 1 TL Bio Weinstein Backpulver
  • 1 EL Backkakao
...für die Creme:
...für die Glasur:

Zubereitung

Teig zubereiten und backen

  1. Zunächst den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen und eine Springform (Ø 20 cm) einfetten.
  2. Die Kuvertüre Chips nach Packungsanleitung schmelzen.
  3. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz in ein hohes Rührgefäß geben. Mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) das Eiweiß auf höchster Stufe steif schlagen.
  4. Eigelb, Zucker und Bourbon Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und so lange aufschlagen, bis eine cremige Masse entstanden ist. Die geschmolzene Butter sowie die geschmolzene Kuvertüre unterrühren.
  5. Mehl, Speisestärke, Backpulver sowie Backkakao miteinander vermengen und kurz unterrühren.
  6. Zuletzt den Eischnee mit einem Teigschaber unterheben und in die vorbereitete Form geben. Den Teig im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 30-40 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Creme zubereiten

  1. Die Blaubeeren mit einer Gabel in einer Schale zerdrücken oder mit einem Pürierstab pürieren. Sahne und Sahnefest in einem hohen Rührgefäß steif schlagen.
  2. Mascarpone, Rohrzucker, natürliche Farben (Pink und Blau) und die Blaubeeren in einer Rührschüssel verrühren.
  3. Die Agartine mit 50 ml Wasser in einem Topf 2 Minuten aufkochen und etwas abkühlen lassen. 3 EL der Mascarponecreme zum Temperaturausgleich zur Agartine geben und anschließend unter die restliche Mascarponecreme rühren. Zuletzt die Sahne mit einem Teigschaber unterheben.

Torte dekorieren

  1. Den Biskuitboden aus der Springform lösen und in 3-4 gleichgroße Böden schneiden.
  2. Abwechselnd die Biskuitböden und Cremeportionen schichten.
  3. Kuvertüre Chips zusammen mit der Butter im Wasserbad schmelzen und ca. 8 Minuten abkühlen lassen. Die Glasur mit einem Teelöffel am Rand der Torte heruntertröpfeln lassen. Die restliche Glasur oben auf der Torte gleichmäßig verteilen und mit Blaubeeren dekorieren. Die Torte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Tipp Drip-Glasur: Für die perfekte Konsistenz zum „Drippen“, die Glasur testweise an einem Löffel herunterlaufen lassen. Zieht die Glasur noch Fäden, sollte sie noch weiter gerührt werden und abkühlen. Wenn die Glasur keine Fäden mehr zieht und einzelne Tropfen herunterlaufen, kann die Glasur auf der Torte verteilt werden.

https://www.ruf.eu/rezept/naked-cake-rezept/