Search
Generic filters
Exact matches only
Filter by Custom Post Type

Zitronen-Gugelhupf

Locker, saftig, fluffig und natürlich zitronig – genau so muss ein Zitronenkuchen sein. Und nicht anders. Wenn er all diese Eigenschaften aufweist, stellt dieser einfache und schlichte Rührkuchen so manch eine üppige Torte in den Schatten.

Kennst du das auch? Es ist Sonntagnachmittag und die Oma hat mal wieder zum Kaffee eingeladen. Weil jede Oma einfach eine großartige Bäckerin ist, stehen dort die herrliche Sahnetorte, die unwiderstehlichen Kekse, die perfekte Biskuitrolle und der Zitronen-Gugelhupf. Alle stürzen sich auf die Kaffeetafel und welcher Kuchen ist als erstes aufgegessen? Natürlich, der Zitronen-Gugel!

Was soll man dazu sagen? In seiner Schlichtheit ist er einfach perfekt.

Wir finden, dass unser Zitronen-Gugelhupf mit Buttermilch auch perfekt ist, denn dies Rezept ist auch von einer ganz lieben Oma 🙂

Zutaten

…für den Teig
...für die Glasur
  • 100 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Teig zubereiten

  1. Zunächst den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen und einen Gugelhupf einfetten.
  2. Nun die Schale der Bio Zitrone abreiben und die Zitrone auspressen.
  3. Als nächstes die weiche Butter, den Zucker sowie Vanillezucker, die Prise Salz, den Abrieb der Zitronenschale und den Zitronen-Zucker in eine Rührschüssel geben. Alles gut mit dem Handrührgerät verquirlen.
  4. Ist eine homogene Masse entstanden, können die Eier nacheinander hinzugefügt und untergerührt werden.
  5. Danach das Mehl mit dem Backpulver gut vermischen und in die Schüssel geben.
  6. Zum Schluss noch die Buttermilch und den Zitronensaft dazu geben. Alles gut miteinander verrühren, so dass ein glatter Teig entsteht.

Backen

  1. Den Teig in die Backform schütten und den Gugelhupf ca. 60 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen durch ist.
  2. Nach dem Backen den Kuchen aus der Form lösen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stellen.
  3. Ist der Kuchen erkaltet, den Puderzucker mit den drei Esslöffeln Zitronensaft zu einem glatten Guss verrühren und auf dem Gugelhupf verteilen.