Search
Generic filters
Exact matches only

Chocolate Chip Amerikaner Rezept

Amerikaner Rezept mal anders

Wer kennt sie nicht, die Amerikaner? Dieses klassische Gebäck in typischer Schwarz-Weiß-Dekoration oder mit bunten Smarties für den Kindergeburtstag als Mini-Amerikaner, das sowohl Groß und Klein schmeckt. Auch wenn man diese Leckerbissen eher beim Bäcker holt, sollte jeder ein gutes Amerikaner-Rezept in der Hinterhand haben.

Amerikaner backen und formen

Auch wenn man sich zunächst nicht vorstellen kann, wie man die UFO-Form backen soll, können wir mit Gewissheit sagen, dass das ganz einfach ist. Die kleinen Küchlein sind schnell und einfach zubereitet!

Der Teig ist in wenigen Minuten zusammengerührt und kommt dann mit Hilfe eines Spritzbeutels oder mit Löffeln zu einem Häufchen drapiert auf das Backblech. Die UFO-Form entsteht dann von ganz allein. Neben der schnellen Zubereitung ist die Backzeit der Amerikaner auch kurz und somit wird das Amerikaner selber machen zu einem Kinderspiel.

Bestes Amerikaner Rezept

Auch wenn die klassischen Amerikaner ein Gaumenschmaus sind, wird dich dieses einfache Amerikaner Rezept aus den Socken hauen!

Mit Chocolate Chips im Teig eingebacken und einem Traum aus Ruby Schokolade oben auf, wird das Amerikaner-Essen zu einem neuen Geschmackserlebnis.    

Chocolate Chip Amerikaner Rezept
Chocolate Chip Amerikaner Rezept

Zutaten

Zubereitung

  1. Zunächst den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft ca. 160°C) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  2. Butter, Zucker, Vanillezucker und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) schaumig schlagen. Anschließend die Eier nach und nach unterrühren, so dass eine cremige Masse entsteht.
  3. Nun das Mehl mit Speisestärke und Backpulver vermengen. Die Masse mit der Milch in die Rührschüssel geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Die Schoko-Tropfen zum Teig geben und kurz unterheben.
  5. Den Teig in eine Spritztüte (ohne Tülle) geben und gleichmäßig auf die mit Backpapier ausgelegten Backbleche spritzen, so dass ca. 10-15 Häufchen entstehen. Natürlich kannst du auch zwei Esslöffel verwenden, um den Teig auf das Backblech zu geben. Wichtig ist in beiden Fällen, dass viel Platz zwischen den Teighäufchen bleibt, da der Teig auseinanderfließt.
  6. Die Amerikaner im vorgeheizten Ofen ca. 12-17 Minuten backen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  7. Die Ruby Kuvertüre nach Packungsanleitung schmelzen und auf die abgekühlten Amerikaner streichen. Nach Wunsch mit dem Natürlichen Topping und frischen Früchten dekorieren.

https://www.ruf.eu/rezept/chocolate-chip-amerikaner-rezept/