Search
Generic filters
Exact matches only

Veganer Bienenstich Rezept

Dieses Rezept teilen

Veganer Bienenstich wie vom Bäcker

Ein klassischer veganer Bienenstich, der ohne Ei, ohne Kuh-Milch und ohne tierische Butter auskommt. Bienenstich mit Pudding gehört eindeutig zu unseren absoluten Lieblingskuchen. Warum nicht mal ein veganer Bienenstich? Luftiger Hefeteig, eine köstliche Puddingcreme sowie eine knackige Mandeldecke machen diesen Leckerbissen zu einem absoluten Gaumenschmaus. Wie ihr euch den Bienenstich selber machen könnt, zeigen wir euch in unserem veganen Bienenstich Rezept.

Bienenstich mit Pudding – ein absoluter Klassiker

Bienenstich gehört zu den Kuchenklassikern schlecht hin, wird aber selten noch in der heimischen Backstube zubereitet und eher frisch vom Bäcker gekauft. Schade, denn ein selbstgemachter, veganer Bienenstich verzaubert jeden Gaumen im Handumdrehen.

Bienenstich backen klingt vielleicht zunächst etwas aufwendig, ist es aber gar nicht. Einzig allein der Hefeteig erfordert etwas Wartezeit, lässt sich aber ganz einfach am Vortag vorbereiten. Mit unserer Bio Trockenhefe gelingt euch der Hefeteig außerdem noch im Handumdrehen.

Was ist Bienenstich?

Ein Bienenstich ist traditionell ein Blechkuchen aus Hefeteig mit einem karamellisierten Mandel-Topping sowie einer Vanille- oder Sahnecreme als Füllung. Der Bienenstich mit Pudding gilt als Klassiker der deutschen Küche. Der Legende nach stammt der Bienenstich Kuchen aus dem 15. Jahrhundert und verdankt seinen Namen zwei jungen Bäckerlehrlingen aus Andernach, die mit Bienenstöcken einen Angriff von den Bürgern von Linz am Rhein abwerten. Zur Feier gab es einen besonderen Kuchen in Andernach, welcher Bienenstich genannt wurde.

Schneller Bienenstich – einfach sowie schnell vegan zubereitet

Während ein traditioneller Bienenstich natürlich mit Eiern, Kuh-Milch, tierischer Sahne sowie Butter zubereitet wird, kommt unser veganes Bienenstich Rezept nur mit pflanzlichen Zutaten aus.

Was auf einem Bienenstich Kuchen auf keinen Fall fehlen darf? Eine süße Rostmasse mit karamellisierten Mandeln.

Unser Bienenstich vegan ist einfach super lecker und perfekt für jeden Anlass.

Falls ihr noch auf der Suche nach weiteren veganen Rezepten seid, dann schaut doch mal in unserer Rezeptwelt vorbei. Dort findet ihr auch unsere Kategorie vegane Rezepte.

Veganer Bienenstich Rezept
Veganer Bienenstich Rezept

Veganer Bienenstich Rezept

Niveau mittel
Zubereitungszeit 1 Std.
Backzeit 20 Min.
Ober-/Unterhitze 180 °C
Umluft 160 °C
Portion ergibt 12 Kuchenstücke
Portionen 1

Zutaten 

... für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • ½ Pck. RUF Bio Hefe
  • 50 g Zucker
  • 120 ml vegane Milch Sojamilch, Hafermilch
  • 1 TL RUF Gourmet Vanilleextrakt Paste
  • 50 g vegane Butter

... für die Puddingcreme:

  • 1 Pck. RUF Bio Pudding Bourbon Vanille
  • 500 ml vegane Milch Sojamilch, Hafermilch
  • 50 g Zucker
  • 150 ml vegane Schlagcreme
  • 1 Pck. RUF Bio Sahnefest

... für den Mandelbelag:

  • 80 g vegane Butter
  • 50 ml pflanzliche Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Pck. RUF Bio Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g gehobelte Mandeln

Zubereitung 

Teig zubereiten:

  • Zunächst Mehl, Hefe sowie den Zucker in einer Rührschüssel vermischen. Die vegane Milch, Vanilleextrakt Paste sowie die vegane Butter in einen Topf geben und unter Rühren kurz erwärmen.
  • Anschließend die warme Mischung zu den trockenen Zutaten geben und gut miteinander vermengen. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und für etwa 5 Minuten gut mit den Händen verkneten, sodass ein gleichmäßiger Teig entsteht.
  • Den Hefeteig in eine Schüssel geben und abgedeckt für etwa 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Puddingcreme zubereiten:

  • In der Zwischenzeit den Pudding nach Packungsanleitung zubereiten und anschließend vollständig abkühlen lassen.
  • Die vegane Schlagcreme mit Sahnesteif mit einem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) für ein paar Minuten steif schlagen. Den abgekühlten Pudding anschließend vorsichtig unterheben.

Kuchen zubereiten:

  • Nach der Gehzeit, den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder mit veganer Butter einfetten.
  • Den Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so ausrollen, dass er in die Springform passt. In die Springform legen, abdecken und nochmals für etwa 15 Minuten gehen lassen.
  • Den Backofen auf auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.

Mandelbelag zubereiten:

  • Vegane Butter, pflanzliche Sahne, Zucker, Vanillezucker sowie Salz in einem Topf kurz aufkochen und anschließend die Mandeln unterrühren.
  • Den Mandelbelag kurz abkühlen lassen und dann auf dem Hefeteig verteilen.
  • Den Kuchen im Hofen für etwa 20 Minuten backen. Danach den Kuchen vorsichtig vom Rand der Springform lösen und vollständig abkühlen lassen.

Veganen Bienenstich zusammensetzen:

  • Den Kuchen auf einer Tortenplatte oder Teller legen und mit einem großen, scharfen Messer einmal waagerecht halbieren.
  • Den Kuchenboden mit der vorbereiteten Puddingcreme bestreichen (oder mit einer Spritztülle). Anschließend die obere Kuchenhälfte darauf setzen.
  • Bis zum Verzehr im Kühlschrank lagern.

 

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen...