Search
Generic filters
Exact matches only

Veganer Limetten-Pistazienkuchen Rezept

Grün, Grün, Grün ist mein veganer Kuchen: Pistazienkuchen mit Himbeerglasur

Wenn du auf der Suche nach einem Kuchen bist, der förmlich „Frühling“ schreit, bist du bei diesem veganen Pistazienkuchen mit Himbeerglasur genau richtig!

Essen, welches uns leuchtend anstrahlt, macht nicht nur auf dem Teller Spaß. Durch farbige Speisen und Getränke können wir unser persönliches Wohlbefinden positiv beeinflussen. Was hilft also bei einem dunklen Tag besser als ein natürlich farbenfroher Kuchen?

Veganer Kuchen einfach und so schön grün

Unser veganer Pistazienkuchen erhält seine schöne grüne Farbe durch die leckeren Pistazien, die nebenher aber auch einen fantastischen Geschmack verleihen. Um ein richtig schön knalliges Grün zu erhalten, wird dem Kuchen noch etwas Spinat beigegeben, der geschmacklich aber keinen Einfluss hat – versprochen 😊

Aber dieses Pistazienkuchen Rezept kann noch viel mehr. Denn die Zubereitung ist spielend leicht! Alle Zutaten müssen lediglich miteinander verrührt werden und schon kann der Kuchen im Ofen hochbacken.

Saftiger kann ein Pistazienkuchen nicht sein

So ein veganer Pistazienkuchen ist aber auch besonders saftig, was ihn zu einem Liebling auf deiner Kaffeetafel werden lassen sollte. Um die Geschmacksknospen auf Höchstleistung laufen zu lassen, toppen wir die grüne Leckerei mit einer Himbeerglasur. Die fruchtige Frische lässt uns vor Glück hüpfen und macht den veganen Kuchen durch die schöne rosa Farbe erst recht zu einem optischen Highlight!

RUF veganer Pistazienkuchen mit Himbeertopping
RUF veganer Pistazienkuchen mit Himbeertopping

Zutaten

...für den Teig:
...für die Glasur:
  • 3 EL Himbeer-Fruchtaufstrich oder Himbeergelee
  • 3-5 EL Wasser

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Kastenkuchenform einfetten.
  2. Margarine, Agavendicksaft, Limettenschale und den Saft der Limette in eine Rührschüssel geben und mit dem elektrischen Handrührgerät (Rührbesen) auf höchster Stufe schaumig aufschlagen.
  3. Das Pistazienmus mit dem Blattspinat mit einem Stabmixer pürieren und unter die Margarinemasse rühren.
  4. Mehl mit Backpulver vermengen und mit der Hafermilch ebenfalls in die Rührschüssel geben und kurz zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Die Pistazien grob hacken und unter den Teig heben.
  6. Den Teig in die vorbereitete Kastenform geben und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene 50-60 Minuten backen.
  7. Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und aus der Form stürzen.
  8. Wenn der Kuchen erkaltet ist, den Fruchtaufstrich mit Wasser zu einer glatten Glasur verrühren und über den Kuchen geben. Nach Wunsch mit frischen Himbeeren und Pistazien dekorieren.
https://www.ruf.eu/rezept/veganer-limetten-pistazienkuchen-rezept/